Verzahnungsmessgeräte

WENZEL bietet für die Messung von Verzahnungen und rotationssymmetrischen Werkstücken innovative Lösungen an

Unser Portfolio

WENZEL Vorteil

WENZEL steht für höchsten Qualitätsanspruch & Verlässlichkeit - Nutzungsdauer unserer Maschinen häufig über 20 Jahre

Messtechnik ist seit 1968 unsere Profession und die haben wir mit den Jahren bis zur absoluten Perfektion entwickelt.

Wir sehen uns als Anbieter von kundenspezifischen Lösungen zu Lieferzeiten von Serienprodukten. Hierbei steht jederzeit die Verbindlichkeit unserer Zusagen an erster Stelle.

Niederlassungen & Vertretungen in mehr als
50 Ländern - Global denken, lokal handeln.

Um unseren Kunden immer die bestmögliche Lösung anbieten zu können, arbeiten wir mit starken Industriepartnern.

Die neue WENZEL GT

Unsere neue GT-Reihe basiert auf unserer erfolgreichen Tradition bei der Entwicklung und Produktion spezialisierter Zahnradmessmaschinen. Wir haben bei der Neuentwicklung viele, entscheidende Details verbessert. Die neue GT-Reihe arbeitet mit unserer Standard-Steuerung WPC und wird mit einer vollkommen neuen Software von WENZEL genutzt. Mit der GT-Reihe setzen wir Maßstäbe: die Zahnradmesstechnik wächst mit der universellen Messtechnik zusammen: taktil und optisch!

KMG mit Drehtischoption

Alle Messmaschinen der LH-Serie können zusätzlich mit einem integrierten Drehtisch konfiguriert werden. Somit wird sowohl die präzise 4-Achsen-Messung von rotationssymmetrischen Bauteilen, als auch die zuverlässige Messung des gesamten Spektrums prismatischer Bauteile ermöglicht. Messungen an Verzahnungen sind ebenso am stehenden Rad (ohne Drehtisch) als auch mit einem solchen über die gleiche Software möglich.